Kindergruppe Weißenhorner Biber: Wir gehen in den Wald

Diese Woche haben wir tolle Spielideen für euren nächsten Waldspaziergang. Das wird ein Spaß!

22.06.2020

Weitere 7 Ideen gegen Langeweile 

  1. Einen Waldspaziergang mit Spielen machen
  2. Zapfenweitwurf
  3. Klee kitzeln
  4. Barfußpfad
  5. Feengarten bauen
  6. Herausfinden, warum im Wald keine (vollständigen) Tannenzapfen herumliegen
  7. Mit einer Lupe im Garten auf Entdeckungsreise gehen


Idee 1: Waldspaziergang machen

Macht einen Spaziergang im Wald, mit Mama, Papa, Bruder, Schwester oder den besten Freunden. Für ganz viel Spaß im Wald sorgen die nachstehenden Spielideen.

 

Idee 2: Zapfenweitwurf

Jeder sammelt drei Fichtenzapfen, die auf dem Boden liegen. Dann vereinbart ihr ein Ziel,
zum Beispiel einen Baumstumpf in einiger Entfernung, der getroffen werden soll. Wer von euch trifft?
Wer wirft die Zapfen am weitesten?

 

Idee 2: Klee kitzeln 

Der Waldboden ist oftmals bedeckt von grünem Sauerklee. Der Klee ist kitzlig! Kitzelt ihn ganz lange sanft mit den Fingern, dann klappt er seine Blättchen nach unten. Wenn ihr genau hinhört, könnt ihr ihn vielleicht sogar kichern hören.

 

Idee 3: Barfußpfad 

Im Wald aus den Schuhen schlüpfen ist ein besonderes Erlebnis: das weiche Moos, die picksenden Nadeln, Wurzeln und raschelndes Laub auf dem Weg. Probiert es mal aus! 
Baut einen Barfußpfad. Dafür sammelt ihr verschiedene Materialien, die ihr nacheinander aufreiht. Dann lauft ihr barfuß darüber. Vielleicht traut ihr euch ja sogar dabei die Augen zu schließen.

 

Idee 4: Feengarten bauen

Baut einen winzigen Fantasiegarten für die Waldwesen. Nutzt dazu Material aus dem Wald, wie Moos, Rinde, Äste, …

 

HABT IHR AUCH NOCH EIN PAAR SPIELETIPPS UND LUSTIGE IDEEN?

Dann schreibt uns an weissenhornerbiber@gmx.de.